Aktuelles

Summer Camp von AKI

Liebe Freunde, wir hatten auf dem Summer Camp von AKI eine tolle Woche mit den Flüchtlingen und gute Gemeinschaft und Gespräche. Danke an alle Mitarbeiter, die sich an den verschiedenen Tagen eingebracht haben. Hier noch ein Foto zur Freizeit das sehr schön unsere Gemeinschaft beschreibt…

AKI (26 von 74)_b

___________________________________________________

 

AKI macht Sommerpause

Während den Sommerferien machen die meisten unserer Angebote Pause. Im Herbst starten wir dann wieder durch – ihr könnt euch also auf den September freuen🙂


AKI auf Facebook

Vergiss nicht, auf unserer Facebook-Seite vorbeizuschauen und ein „Like“ dazulassen, damit du immer auf dem neusten Stand und über alle Veranstaltungen informiert bist.


Als AKI e.V. bieten wir inzwischen auch Kindertraumatherapie für geflüchtete Kinder in Ludwigsburg an.

Trauma_Kind iStock_000038466334_XXXLarge.jpg

Wir stehen schon länger in Kontakt mit einer Pychologin, die auf diesem Fachgebiet ausgebildet ist.
Dank einer Zuwendung von Primavera können wir nun dieses Projekt verwirklichen.
Darüber freuen wir uns sehr.

Wenn ihr Kinder kennt, die einen Bedarf haben schreibt bitte an folgende
Adresse: info[at]aktionintegration.de.

Die Eltern müssen unbedingt einverstanden sein und ggf. in der Therapie mitwirken.


Jungen Menschen ein neues Zuhause schenken

Unbenannt

Ungefähr 10% der Flüchtlinge sind Minderjährige, die ohne ihre Eltern hier ankommen. Wenn ihr euch vorstellen könnt, als Familie einen solchen Minderjährigen bei euch aufzunehmen, dann würden wir euch gerne dabei unterstützen.

AKI unterstützt diese Möglichkeit der Jugendhilfeeinrichtung „Seehaus“ in Leoberg. Wir freuen uns, wenn ihr ein Teil davon werdet. Hier gibt es mehr Infos.


Internationale Gottesdienste 2016
Auch dieses Jahr sind verschiedene internationale Gottesdienste geplant. Die Termine findet ihr hier.


Buchtipp: Hauptsache weg – Flüchtlinge erzählen

c12a81_2eeb54d363ff4d18a1f36403cd22a321

In seinem Buch „Hauptsache weg – Flüchtlinge erzählen“ wurden von Tobias Kley Fluchtgeschichten von verschiedenen Flüchtlingen zusammengetragen. Auch AKI hat sich mit einer Geschichte beteiligt. Weitere Infos findet ihr hier.


Wöchentliches Gebet am Mittwoch um 10 Uhr 
Wem es auch ein Herzensanliegen ist, für AKI, die Flüchtlinge in der Stadt, alle Angebote oder Persönliches zu beten, der darf gerne immer mittwochs, morgens um 10 Uhr in die Seestraße 65/1 kommen.
Dort werden wir zusammen Lobpreis machen und Beten!
Wir freuen uns auf dich!