Philosophie

Durch die Arbeit mit den Asylbewerbenden, den Beziehungsaufbau und die Deutschförderung schließen wir eine Lücke, die vom Staat nicht ausgefüllt wird. Wie sollen Vorurteile abgebaut werden und Integration erfolgen wenn es keinerlei Austausch, Dialog und Möglichkeiten gibt die deutsche Kultur kennen zu lernen?

Wir erachten die Asylbewerbenden als wunderbare Menschen die mit ihren einzigartigen Geschichten eine Bereicherung sowohl für uns persönlich als auch für Deutschland darstellen. Dieses Potential wollen wir durch Beziehungsarbeit ausschöpfen und den Asylbewerbenden zeigen, dass sie willkommen sind. Wir wollen verhindern, dass sie das Gefühl bekommen ein Jahr auf das Abstellgleis gestellt zu werden, sondern ihnen sofort eine Brücke zur deutschen Gesellschaft ermöglichen. Auf diese Weise wird langanhaltende Isolation und Depression verhindert. Mit dieser Zielsetzung gelingt es uns die deutsche Sprache und Kultur zu vermitteln und gleichzeitig interkulturellen Austausch und Freundschaften zu ermöglichen.

Advertisements